Strohhäcksel

Strohhäcksel wird aus Weizen oder Gerstenstroh hergestellt.

Es wird in einem Häcksler zerkleinert und bekommt dadurch eine hohe Saugfähigkeit. Nach dem Entstauben wird das Strohhäcksel ohne chemische Zusatzstoffe in 250 Liter Säcke gepresst. Strohhäcksel eignet sich als Einstreu für Geflügel und andere Kleintiere, als Mulchmaterial im Garten z.B. Erdbeerkulturen,

 

Nach dem Gebrauch kann die Einstreu als vollwertiger Dünger verwendet werden.

Im Gegensatz zu Langstroh und Spänen wird Strohhäcksel vom Boden schneller abgebaut.